top of page

Schule im Grünen - Wir bauen eine Photovoltaik-Anlage

Ein spannender Workshop auf der bayrischen Landesgartenschau Kirchheim



In dieser Saison bieten wir auf der Landesgartenschau Kirchheim den Workshop „Wir bauen eine Photovoltaik-Anlage“ an. Dieser Workshop richtet sich vor allem an Schulklassen und bietet eine großartige Gelegenheit, die Funktionsweise einer PV-Anlage hautnah zu erleben und selbst zu bauen.


Der Workshop im Detail


Bei unserem Workshop bauen die Schülerinnen und Schüler eigenhändig eine Photovoltaik-Anlage aus einem Bausatz auf. Dabei erkunden und verstehen sie die verschiedenen Bestandteile einer PV-Anlage. Unser Highlight: Mit dem erzeugten Strom der PV-Anlage wird eine Popcorn-Maschine betrieben, die während des Workshops frisches Popcorn herstellt.

Die pädagogischen Ziele sind hierbei die Förderung der Sozialkompetenz und der Verständnisgewinn hinsichtlich des technischen Aufbaus und der Beschaffenheit einer Photovoltaikanlage.

Unser Ziel ist es, die Energiewende anschaulich, greifbar und inspirierend zu machen!


Unser erster Workshop: Ein voller Erfolg!


Gestern haben wir unseren ersten Workshop „Wir bauen eine Photovoltaik-Anlage“ des Bildungsprojekts „Schule im Grünen“ auf der Landesgartenschau Kirchheim durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler haben fleißig getüftelt, geschraubt und im Team gearbeitet. Am Ende konnten wir mit dem erzeugten Strom der PV-Module eigenes Popcorn herstellen – ein voller Erfolg!

Ablauf des Workshops


1. Begrüßung und Einführung: Zu Beginn des Workshops werden die Schülerinnen und Schüler begrüßt und die Aufgaben erklärt. Anschließend wird die Schulklasse in zwei Gruppen eingeteilt: Team Grün und Team Orange.


2. Aufbau der Lehrmittelanlage: Jedes Team baut eine Lehrmittelanlage auf, die aus den verschiedenen Teilen Standfuß, Halterung und Tisch besteht. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Komponenten und deren Funktionen kennen.


3. Mittagspause und Popcorn: Nach dem erfolgreichen Aufbau gibt es eine kleine Mittagspause. In dieser Zeit wird mit dem erzeugten Strom der PV-Anlage Popcorn hergestellt – ein leckeres und motivierendes Erlebnis!


4. Abbau der Lehrmittelanlage: Nach der Pause werden die Lehrmittelanlagen wieder abgebaut. Der Workshop endet mit einer abschließenden Besprechung und der Möglichkeit, offene Fragen zu klären.


Fragen? Wir sind für euch da!


Während des gesamten Workshops stehen wir bereit, um alle Fragen zu beantworten. Egal, ob es um technische Details oder allgemeine Informationen zur Photovoltaik geht – wir helfen gerne weiter!


Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Workshops und darauf, das Interesse und Verständnis für erneuerbare Energien bei den Schülerinnen und Schülern zu wecken. Besucht uns auf der Landesgartenschau Kirchheim und erlebt die Energiewende hautnah!

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page