top of page
PV-Lernspiel

Mit dem Lern-Spiel „Von der Sonne zum Strom“ möchten wir schon den Jüngsten unter uns anschaulich vermitteln, wie Photovoltaik funktioniert.

 

Das Lernspiel
- ermöglicht spielerisches Verstehen der grundlegenden Funktionsweise von Photovoltaik durch Anfassen und Ausprobieren.
- ist ein Lernspiel für alle Altersstufen und ab der Grundschule nutzbar.
- ermöglicht einen selbständigen Aufbau und ist robust.
- wurde hergestellt durch die Caritas in Deutschland.

 

Das Spiel ist für alle Klassen der Grundschule und grundsätzlich auch für die Ältesten im Kindergarten geeignet. Unter Anleitung durch die Lehrkräfte oder Erzieher:innen können die Kinder selbstständig erste Erfahrungen mit der Wirkungsweise von Photovoltaik durch die Lern-Station sammeln. Die extra großen PV-Module, die einfache Bedienbarkeit und die massive Bauweise geben Sicherheit beim Ausprobieren, gerade auch in den unteren Jahrgangsstufen.

 

Produziert wird das Lern-Spiel von der Brucker Werkstatt für Menschen mit Behinderung Fürstenfeldbruck des Caritasverbandes der Erzdiözese München und Freising e.V..

 

Bei der Auswahl der Materialien und Bauteile wurde neben der kindgerechten Bedienbarkeit besondere Wert auf Recyclingfähigkeit und Reparierbarkeit gelegt.

 

Dem Spiel liegt eine detaillierte „Spiele-Anleitung“ für die Durchführung unterschiedlicher Versuche bei. 

PV-Lernspiel

Artikelnummer: PVLS1
540,00 €Preis
inkl. MwSt.
    • Verschiedenste Einflussfaktoren auf die Stromerzeugung einer Photovoltaikanlage ausprobieren.
    • Sowohl der Neigungswinkel als auch die Orientierung des Photovoltaikmoduls kann durch einfaches Drehen und Rotieren geändert werden.
    • Das Leuchtmittel (die Sonne) kann in festem Abstand kreisförmig um das Photovoltaikmodul gedreht werden und so den Lauf der Sonne über den Tag simulieren.
    • Mithilfe von mehr oder weniger transparenten Stoffelementen lassen sich unterschiedlichste „Bewölkungen“ und deren Einfluss auf die Stromerzeugung darstellen.
    • Dargestellt wird der Effekt auf die Stromerzeugung durch das Aufleuchten von mehr oder weniger LED-Lämpchen oder durch das schnellere, lautere oder langsamere, leisere Laufen eines kleinen Ventilators.
    • Diese optischen und akustischen Signale sind leicht verständlich und bleiben in Erinnerung.
bottom of page